Bekommen Patienten mit Bluthochdruck leichter eine Corona (COVID-19) Infektion?

You are here:
< All Topics

Nein, es gibt keinen Hinweis dafür, dass sich Patienten mit Bluthochdruck leichter mit dem Coronavirus anstecken. Ebenso gibt es keinen Hinweis dafür, dass blutdrucksenkende Medikamente einen Einfluss auf die Häufigkeit und Schwere einer Corona Infektion haben. Somit sollten sie keinesfalls ihre Blutdrucksenker absetzen. Patienten mit Bluthochdruck haben aber öfters schwere Verläufe und ein erhöhtes Risiko an einer COVID-19 Infektion zu versterben.

Bluthochdruckpatienten haben zwar öfters einen „schweren Verlauf“ einer Infektion, stecken sich aber nicht leichter an.
Previous „Corona“ und Bluthochdruck; Gehöre ich zur Hochrisikogruppe?
Next Erhöht die Einnahme vom Bluthochdruck Medikamente das Risiko für eine schwere COVID Infektion?