Darf ich schwanger werden wenn ich Bluthochdruck habe?

You are here:
< All Topics

Wenn Sie Bluthochdruck haben und schwanger werden wollen gibt es einige Dinge zu beachten. Wichtig ist vor allem, dass der Blutdruck gut eingestellt ist und, dass die nur jene Blutdrucksenker verwenden welche in der Schwangerschaft erlaubt sind.Ebenso sollten sie die Warnhinweise für einen unkontrollierten Blutdruckanstieg währende der Schwangerschaft kennen.

Univ. Prof. Dr. Thomas Binder

Eine Schwangerschaft ist bei Bluthochdruck nicht verboten. Es besteht auch kein Grund für einen Schwangerschaftsabbruch nur well Bluthochdruck besteht. Patienten mit Bluthochdruck können somit ohne weiteres schwanger werden. Es treten aber häufiger Schwangerschaftskomplikationen auf. Das Risiko ist besonders hoch wenn bereits Folgeschäden des Bluthochdrucks vorhanden sind (Organschäden) vorliegen. Einige Dinge müssen allerdings berücksichtigt werden: Der Bluthochdruck sollte gut eingestellt sein und es dürfen nur Bluthochdruckmedikamente verabreicht werden welche für die Schwangerschaft zugelassen sind. Evtl muss die Blutdruckmedikation also umgestellt und angepasst werden.

Eine Schwangerschaft ist auch mit Bluthochdruck möglich. Engmaschige Untersuchungen und Blutdruckkontrollen sind allerdings erforderlich

Während der Schwangerschaft sollen häufige Kontrollen des Blutdrucks und Laborkontrollen (vor allem Eiweis im Harn) durchgeführt werden. Ebenso sollte auf Symptome einer Eklampsie oder Präeklampsie geachtet werden. 

Previous Darf ich mit Bluthochdruck in die Sauna?
Next Haben alle Bevökerungung das selbe Risiko an Bluthochdruck zu Erkranken?