Erhöhen Kortisonhältige Asthma sprays den Blutdruck?

You are here:
< All Topics

Kortison erhöht zwar den Blutdruck aber wenn diese über ein Spray zur Behandlung von Atemwegserkrankungen verabreicht werden gelangen nur sehr geringe Mengen in den Kreislauf. Somit führt inhaliertes Kortison auch nicht zu einem messbaren Blutdruckanstieg. Vorsicht ist lediglich bei Einnahme von hohen Dosen geboten. In diesem Fall sollte die Dosis entweder reduziert werden oder die Blutdruckmedikation erhöht werden.

Kortisonhältige sprays gegen Lungenerkrankungen (Asthma, COPD) führt in der Regel zu einen bedeutsamen Blutdruckanstiegs

Previous Beeinflusst Kokain den Blutdruck?
Next Erhöht Alkoholkonsum den Blutdruck?