Ich hatte immer einen normale Blutdruck warum ist er nun hoch?

Patient welche überrascht auf das Blutdruck gerät weil der Blutdruck erhöht ist
You are here:
< All Topics

Viele Patienten empfinden das Auftreten einer Hypertonie als „plötzlich“. Dies liegt daran, dass wir meist kein Empfinden für den Blutdruck haben. Bluthochdruck macht zumeist keine Beschwerden. Wenn Patienten erstmals einen hohen Blutdruck messen ist diese wohl nicht das erste mal, dass der Blutdruck hoch ist. Es wurde zwischenzeitlich einfach nicht oder nur zu selten gemessen. Bluthochdruck entwickelt sich meist langsam. Die Werte steigen meist langsam an mit Phasen wo der Blutdruck auch normal ist.

Univ. Prof. Dr. Thomas Binder

Man wird nicht mit einem hohem Blutdruck geboren. Auch während der Kindheit, Jugend und im frühen Erwachsenenalter ist der Blutdruck bei fast allen Menschen  normal. Manche Menschen haben sogar einen sehr tiefen Blutdruck (Hypotonie)  Der systolische und diastolische Blutdruck steigt aber kontinuierlich mit dem Alter an. Da die meisten Menschen selten messen wird ihnen dies oft nicht bewussst.

Mann der Überrascht auf das Blutdruckgerät blickt, weil der Blutdruck erhöht ist
Patienten suchen oft nach eine Ursache für einen plötzlich „erhöht gemessenen“ Blutdruck

Auch steigt der Blutdruck nicht immer linear an sondern schwankt hin und her in Abhängigkeit von Lebensumständen (z.B. Stress, Übergewicht, Ernährung, körperliche Aktivität). Wenn der Blutdruck dann auf einmal hoch ist wird das als „plötzlich“ wahrgenommen“ obwohl dies meist schleichend passiert. Natürlich muss man immer ausschliessen, dass es nicht wirklich einen Auslöser wie eine sekundäre Hypertonie gibt. Eine wichtige Rolle ob man Bluthochdruck entwickelt spielt auch die Genetik. Manche Patienten tragen das Risiko in sich einen Hochdruck zu entwicklen. Dies passiert aber meist auch erst wenn man älter wird. 

Previous Gibt es Risikofaktoren für einen erhöhten Blutdruck ?
Next Ist Bluthochdruck vererblich?