Kann ich bei Bluthochdruck Medikamente zur Erektionssteigerung (PDE5 Inhibitoren wie zum Beispiel Sildenafil) einnehmen?

You are here:
< All Topics

Sidenafil (Viagra®) wurde eigentlich  gegen Bluthochdruck entwickelt. Tatsächlich senkt es den Blutdruck. Die Senkung des Blutdrucks tritt auch schon bei geringen Dosen auf ist aber meist sehr gering  (im Mittel um ca. 2-4mmHg). Wenn keine andere Gründe gegen die Einnahme von PDE5 Inhibitoren sprechen (z.B die Einnahme von Nitro Prräparaten) können diese Medikamente also bedenkenlos eingesetzt werden. Studien haben gezeigt das sie auch bei 60-70% aller Patienten wirksam sind. Trotzdem wäre es zu empfehlen die genaue Ursache der Erektionsschwäche urologisch abzuklären.

Next Kann ich Blutdrucksenker wieder absetzten wenn der Blutdruck normal ist?