Normalisiert sich mein Blutdruck wenn meine Schilddrüsenfunktion wieder gut eingestellt ist?

You are here:
< All Topics

Sowohl bei einer Über- als auch bei einer Überfunktion der Schilddrüse kann es zu einem Hochdruck kommen. Wenn die Schildrüsenerkrankung gut behandelt wird normalisiert sich der Blutdruck meist rasch wieder. Bei einer Überfunktion (Hyperthyreose) der Schilddrüse kann schon während der Einstellungsphase die Wirkung der Schilddrüsenhormone auf den Blutdruck durch Gabe von Betablocker gebremst werden. Bei einer Unterfunktion (Hypothyreose) führt die Gabe einer Schildrüsenhormonersatztherapie zu einer baldigen Normalisierung des Blutdrucks. Eine „Überbehandlung“ (zu hohe Dosen von Schilddrüsenhormonen) sollte allerdings vermieden werden da der Blutdruck hierdurch wieder steigen kann.

Die Schilddrüse spielt eine wichtige Rolle bei der Steuerung des Blutdrucks
Previous Ist es möglich, dass mein Blutdruck nicht eingestellt werden kann?
Next Sollen auch ältere Patienten mit Bluthochdruck behandelt werden?