Was sind ACE Hemmer?

You are here:
< All Topics

ACE Hemmer sind Medikamente welche in das Renin-Angiotensin-Aldosteron-System (RAAS)  des Körpers eingreifen. Dieses System reguliert den Blutdruck- Wasser- Elektrolyt haushalt. Viele Organe und Hormome und Enzyme sind in dieses System eingebunden. Fehlregulation dieses Systems führt zu einem Anstieg des Blutdrucks. ACE Hemmer verhindern die Bildung von Angiotensin II. Angiotensin II verengt die Gefäße und erhöht dadurch den Blutdruck. Die Blutdrucksenkende Wirkung von ACE Hemmer beruht also auf die Hemmung der Angiotensin II Bildung.  ACE Hemmer gelten gut wirksame Medikamente bei Bluthochsdruck Lisinopril ist weltweit sogar das meist verschriebene Blutdrucksenkende Medikament. ACE Hemmer werden auch zur Behandlung der Herzmuskelschwäche eingesetzt.

ACE Hemmer
WirkungGreifen in die Hormonregulation des Renin Angiotensin Systems ein und hemmt dort die Entstehung von Angiotensin-II, Erweitert die Gefäße
IndikationBluthochdruck, Hermuskelschwäche, nach Herzinfarkt
SubstanzenCaptopril (Lopirin®, Debax®), Lisinopril (Acemin®, Zestril®, Acetan,® Acerbon®) Enalpril (Enahexal®, Renitec®), Fosinopril (Fositen®, Fositens®, Dynacil®), Perindopril (Coversum) Ramipril (Hypren), Quinapril (Accupro), Cliazapril (Inhibace), 
NebenwirkungTrockener Husten, tiefer Blutdruck, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Nierenversagen, zu tiefes Kalium
ACE Hemmer
Previous Was passiert wenn ich versehentlich Blutdruckmedikamente während der Schwangerschaft eingenommen habe?
Next Was sind Alpha-Blocker?