Was sind die Grenzwerte für Bluthochdruck bei Kindern und Jugendlichen?

You are here:
< All Topics

Der Blutdruck steigt mit Zunahme des Lebensalters. Diese liegt daran dass die Gefäße in jungen Jahren elastischer sind. Gerade bei Neugeborenen, Säuglingen, Kinder und Jugendlichen gibt es deshalb tiefere Grenzwerte. In Abhängigkeit von Alter gelten hier folgende Werte.

   Normal (Mittelwert)  Ab wan spricht man von von einem Hochdruck?
Neugeborene60/35 mmHgüber 90/50 mmHg
1. Lebensjahr85/40 mmHgüber 100/60 mmHg
4 Jahre95/50 mmHgüber 110/70 mmHg
8 Jahre100/60 mmHgüber 115/80 mmHg
12 Jahre105/62 mmHgüber 125/80 mmHg
 älter als 16 Jahre 115/65 mmHgüber 135/85 mmHg
Normalwerte des Blutdrucks bei Neugeborenen, Säuglingen und Kinder

Bluthochdruck kann aus bei Kindern auftreten (Juvenile Hypertonie). Durch Veränderungen unseres Lebensstils in unserer Wohlstandsgesellschaft findet man immer häufiger Kinder und Jugendliche mit Bluthochdruck.

Previous Was ist wichtiger? Der systolische oder diastolische Blutdruck?
Next Was sind die Normalwerte des Blutdrucks bei den unterschiedichen Messmethoden?