Was sind die Normalwerte des Blutdrucks bei den unterschiedichen Messmethoden?

You are here:
< All Topics

Die Normalwerte des Blutdrucks unterscheiden sich in Abhängigkeit von der Messmethode. Der Blutdruck ist erfahrungsgemäß am tiefsten bei der Langzeit (24 Stunden) Messung. Hier ist vor allem der Blutdruck in der Nacht geringer als jener am Tag. Bei Selbstmessungen ist der Blutdruck meist etwas höher. Am höchsten ist der Blutdruck in der Ordination. Die folgende Tabelle zeigt die oberen Grenzwerte für die verschiedenen Messmethoden 

Normalwerte des Blutdrucks in Abhängigkeit von der Messmethode (Ordinationsblutdruck, Langzeitblutdruck, Heimmessung)
Previous Was sind die Grenzwerte für Bluthochdruck bei Kindern und Jugendlichen?
Next Welche Form der Blutdruckmessung sollte bevorzugt angewendet werden?