Welche Diät wird bei Bluthochdruck empfohlen?

You are here:
< All Topics

Bei der Wahl der richtigen Diät bei Bluthochdruck sollte man 3 Dinge berücksichtigen: 1) Eine angepasste Kalorienmenge – gerade Übergewicht sollte korrigiert und gemieden werde. 2) Möglichst wenig Salz – eine Reduktion der Salzmenge kann helfen den Blutdruck zu senken 3) Die Diät sollte Nahrungsmittel enthalten welche nicht nur den Blutdruck senken sondern auch das kardiovaskuläre Risiko.

Univ. Prof. Dr. Thomas Binder

Patienten mit Bluthochdruck sollten sich richtig Ernähren. Es ist empfohlen eine ausgewogenen Diät einzuhalten welche viel Gemüse sowie frisches Obst, fettarme Milchprodukte, Vollkornprodukte, Fisch und ungesättigte Fette (z.B. Olivenöl) enthält. Rotes Fleisch und gesättigte Fettsäuren sollten gemieden werden. Diese Nahrungsmittel sind auch Teil der sogenannten Mediterranen Diät, welche wissenschaftlich belegt, nicht nur den Blutdruck sondern auch das kardiovaskuläre Risiko deutlich und den Blutdruck senkt. Unter einer Mediterranen Diät konnte eine Blutdrucksenkung bis 11mmHg systolisch erreicht werden.

Generell wird bei Bluthochdruck und bei Herzkreislauferkrankungen eine Mediterrane Diät empfohlen

Previous Was sind Omega-3 Fettsäuren (Fischöle)?
Next Welche Nahrungsmittel sollte man bei Bluthochdruck meiden?