Wie äussert sich ein hoher Blutdruck während der Schwangerschaft?

You are here:
< All Topics

Nicht immer spüren Schwangere einen hohen Blutdruck. Vor allem wenn dieser nur gering erhöht ist. Oft werden die Beschwerde auch fehlgedeutet und mit der Schwangerschaft in Verbindung gebracht. Deshalb ist es auch wichtig während der Schwangerschaft regelmäßig den Blutdruck zu messen. Zu den Beschwerden welche auftreten können gehören: Kopfschmerzen, Bein- und Knöchelschwellung, plötzliche Gewichtszunahme, Sehstörungen, Übelkeit und Erbrechen, Abnahme der Harnmenge. Die Häufigkeit von Beschwerden nimmt mit den Schweregrad des Hochdrucks zu aber auch Schwangere mit Präeklampsie können beschwerdefrei sein.

Bluthochdruck macht auch in der Schwangerschaft oft keine Beschweren. Mögliche Zeichen eines Bluthochdrucks sind aber unter anderem Beinschwellung, Kopfschmerzen, Sehstörungn und Übelkeit.
Previous Welche Medikamente gegen Bluthochdruck sind während der Schwangerschaft erlaubt?