Wirkt sich Sex günstig auf Bluthochdruck aus?

You are here:
< All Topics

Sex trägt wesentlich zu unserem Wohlbefinden bei. Auch wenn der Blutdruck beim Sex etwas ansteigt, geht man davon aus, dass der Blutdruck nach sexueller Aktivität tiefer ist als der vor dem Sex. Wir wissen aber nicht genau ob regelmäßiger sex den Blutdruck tatsächlich senkt. In kleineren Studien konnte aber gezeigt werden, dass Männer welche mindestens  2x Woche sex hatten weniger Herzkreislauferkrankungen hatten als jene Männer welche lediglich 1x pro Monat oder seltener Sex hatten. Man muss aber berücksichtigen, dass es auch andere Gründe geben kann warum Männer welche häufiger Sex hatten gesünder blieben. So könnte es sein, dass Männer welche weniger Sex haben auch kränker sind, und ungesünder leben (Rauchen, Alkohol, Übergewicht) häufiger unter Erektionsschwäche leiden und weniger Libido haben und deshalb weniger Sex haben.

Previous Wie viel Schlaf wird bei Bluthochdruck empfohlen?