Warum bekommt man Bluthochdruck?

Was läuft in unserem Körper falsch wenn Bluthoch entsteht? Was Erkrankungen spielen eine Rolle? Ein gutes Verständnis für die Krankheitsabläufen helfen ihnen Ihren Bluthochdruck in den Griff zu bekommen. Diese Rubrik beschäftigt sich vor allem mit Risikofaktoren des Bluthochdrucks und erklärt ihnen wie Bluthochdruck unsere Organe schädigt.

Was ist das Conn Syndrom?

Das Conn Syndrom ist eine Nebennierenerkankung bei der zu viel des Hormons Aldosteron gebildet wird. Man spricht auch von „Hyperaldosteronismus“. Aldosteron spielt eine wichtige Rolle …
Weiterlesen

Führt Stress zu Bluthochdruck?

Stress kann zweifellos den Blutdruck erhöhen. Stresshormone wie Adrenalin und Noradrenalin führen zu einem oft sehr schnellen und deutlichen Blutdruckanstieg. Meist normalisiert sich der Blutdruck …
Weiterlesen
Das Bild zeigt ein Test kit (well plate) welches für die genetische analyse eingesetzt wird

Wie wird Bluthochdruck vererbt?

Patienten mit Bluthochdruck haben nicht selten Eltern oder Geschwister, welche ebenfalls Bluthochdruck haben. Bluthochdruck kann also vererbt werden. Wenn Bluthochdruck in ihrer Familien gehäuft auftritt …
Weiterlesen

Ist Bluthochdruck vererblich?

Ja, Bluthochdruck ist zum Teil zumindest vererblich. Man schätzt das 35-50% aller Bluthochdruckerkrankungen vererbt werden. Nicht selten haben nahe Verwandte ebenfalls einen hohen Blutdruck. Ebenso …
Weiterlesen