Wie stark erhöhen Energy Drinks Bluthochdruck?

You are here:
< All Topics

Es ist eindeutig belegt, dass Energy Drinks den Blutdruck steigern. Der Anstieg des systolisch und diastolischen Blutdrucks beträgt etwa 4-5mmHg. Der Blutdruckanstieg beginnt bereits 15min nach Einahme und dauert mehrere Stunden an (ca. 6 Stunden). Es konnte auch gezeigt werden, dass der Blutdruckanstieg bei trinken von Energy Drinks im Vergleich zu der selben Koffeinmenge mittels Kaffee (320mg) stärker ausgeprägt ist. Man vermutet daher, dass auch die zusätzlichen Inhaltsstoffe welche in Energy Drinks enthalten sind wie Taurin, L-Carnitin und Vitamin B zum Anstieg des Blutdrucks beitragen.

NB 100ml Redbull enthält etwas mehr als 30mg Koffein. Eine 250ml Dose Red Bull Energy Drink enthält somit ca.75- 80mg Koffein.

Energy Drinks erhöhen den Blutdruck um ca 4-5mmHg

Previous Wie hoch steigt der Blutdruck beim Sex an?
Next Wie tief sollte der Blutdruck in der Nacht fallen?