Wie verändert sich der Blutdruck unter Belastung beim Gesunden?

You are here:
< All Topics

Der systolische Blutdruck steigt bei Ausdauertraining kontinuierlich an (bei Gesunden bis maximal 220mmHg). Der diastolische Blutdruck bleibt etwa gleich bzw. steigt nur gering an (bis ca 90mmHg). Nach Belastung fällt der Blutdruck wieder auf normale Werte ab. Bei sehr starker Anstrengung und untrainierten kommt es  nach Belastung manchmal zu einem sehr raschen und tiefen Abfall des Blutdrucks (dies ist dann begleitet von Übelkeit, Kollapsneigung und Schwindel). Bei Kraftsportarten steigt der Blutdruck ebenfalls (meist stärker und steiler) an. Gerade bei Patieten welche ein starke Stresskompente haben sinkt der Blutdruck nach Belastung unter den Ausgangsniveau.

Previous Wie verändert sich der Blutdruck unter Belastung bei Patienten mit Bluthochdruck?
Next Wie verhaltet sich der Blutdruck in der Sauna?