Verändert sich der Blutdruck in den Bergen (in größeren Höhen)?

You are here:
< All Topics

Ja, ab ca. 2000 -3000 Meter ist mit einem Anstieg des Blutdrucks zu rechnen. Der Anstieg tritt meist während der erst Tage auf. Meist normalisiert sich der Blutdruck nach 1-2 Wochen wieder. Der Blutdruckanstieg ist im wesentlichen die Folge einer Anpassung des Körpers auf den in großen Höhen herrschenden Unterdruck und der damit verbundenen Abnahme des Sauerstoff im Blut. Eine zentrale Rolle spielt hier der Anstieg von Stresshormonen

Ab ca 2000m kann es zu einem Anstieg des Blutdrucks aber auch zu einer Höhenkrankheit kommen. Der Sauerstoff sinkt von 20,9% auch Seehöhe auf 15-16% bei 2000m
Previous Steigt der Blutdruck durch Rauchen?
Next Verursacht „die Pille“ einen Bluthochdruck?