Was bedeutet die Abkürzung „RR“

Historische Blutdruck Messung
You are here:
< All Topics

Die Art und Weise wie man heute den Blutdruck mißt hat sich nicht wesentlich zu jener des 19 Jahrhundert verändert. Die Methode nach Riva Rocci ist nach wie vor jene Methode welche in Ordinationen am häufigsten eingesetzt wird.

Univ. Prof. Dr. Thomas Binder

RR ist die Abkürzung für „Riva Rocci“ und wird als Synonym für den „Blutdruck“ verwendet. Riva Rocci war ein Italinenischer Mediziner und Erfinder der Blutdruckmessung mittels einer Armmanschette und Pulstastung. Nach seiner Einführung im Jahre 1896 hat sich das Verfahren rasch durchgesetzt, wurde aber durch Korotkow modifiziert in dem dieser statt der Pulsmessung ein Stethoskops verwendete (auskultatorische Blutdruckmessung). Die modifizierte Riva Rocci Methode ist immer noch das Standardverfahren mit dem der Blutdruck gemessen wird.  Da es sich bei der Messung um einen Druckwert handelt ist die Einheit für den Blutdruck „mmHg“ (Millimeter Quecksilber). Andere Abkürzungen für Blutdruck ist BP (für englisch „blood pressure“)

Historische Blutdruck Messung

Previous Warum ist der Blutdruck beim Arzt oft höher als zuhause?
Next Was ist besser Oberarm oder Handgelenksmessung des Blutdrucks?