Was kann ich tun wenn der Blutdruck plötzlich sehr hoch ist?

You are here:
< All Topics

Wenn der Blutdruck plötzlich über 180-220mmHg und / oder diastolisch über 120mmHg ansteigt spricht man von einer Blutdruckkrise. Es gibt viele Gründe warum der Blutdruck nach oben schießen kann. Aufregungen und Stress, Schlafmangel, Schmerzen, Alkohol oder die Einnahme von neuen Medikamenten kann zu Blutdruckspitzen führen. Vielleicht wurde auch nur auf die Einnahme der Medikamente vergessen. Es ist wichtig zu unterscheiden ob man bei einer Blutdruckkrise Beschwerden hat, oder nicht. Wenn eine der folgenden Beschwerden auftreten (siehe Tabelle) sollte man den Notarzt oder die Rettung kontaktieren.

Blutdruckkrise – Mögliche Beschwerden – Notfall
Brustschmerzen
Herzrasen
Atemnot
Schwindel evtl mit Kopfschmerzen 
Seh- oder Sprachstörungen / Lähmungen
Übelkeit / Erbrechen
Nasenbluten
Benommenheit / Krampfanfälle
Beschwerden welche auf eine Komplikation / Organschaden bei einer Blutdruckkrise Hinweisen können. In diesen Fällen sollte ein Notarzt kontaktiert werden

Gelegentlich reicht es aber auch aus, sich einfach hinzulegen  und auszuruhen. Oft ist aber eine Anfallsmedikation bzw. ein zusätzliches Blutdrucksenkendes Medikament hilfreich. Wenn Angst, Nervösität oder Stress im Vordergrund  stehen sind Beruhigungsmittel sehr hilfreich. Besprechen Sie eine eventuelle Notfallsmedikation mit Ihrem Arzt.

Previous Was kann ich tun wenn der Blutdruck am Morgen sehr hoch ist?
Next Was muss ich beachten wenn ich in die Berge fahre?